Sind Priesterinnen die Lösung? Wege zu einer neuen Gestaltung des kirchlichen Amtes

Online-Studientag mit dem Kompetenzforum Glaube-Kirche-Theologie des KDFB Bayern und missio München

Nachdem in Gesellschaft mit "#metoo" und Kirche mit "Maria 2.0" die Frauenfrage neu aufgebrochen ist, wird in der römisch-katholischen Kirche heftig diskutiert, wie eine angemessene Beteiligung von Frauen an Entscheidungen gestaltet werden kann.
Dabei sind manche zufrieden, wenn es Ordinariatsrät*innen oder Abteilungsleiter*innen in Bischöflichen Ordinariaten gibt. Andere kämpfen für das Diakonat oder die Priesterweihe der Frau. Immer größer wird die Zahl derer, die sich nicht mehr an kirchlichen Strukturen "abarbeiten" wollen, sondern qua Taufe und Firmung eigene (Eucharistie-)Feiern oder eucharistieähnliche Wortgottesdienste kreieren.
Der Studientag informiert über die aktuelle Situation.
In einem zweiten Schritt wird eine kirchenrechtliche und qualitative Einordnung der verschiedenen Positionen versucht. Dabei ist genügend Gelegenheit, untereinander ins Gespräch zu kommen.

So hat jede Teilnehmer*in Gelegenheit, ihre eigene Position zu finden oder möglicherweise die eigene Position zu festigen.

Termin: Di 08.06.2021, 10:30 - 15:30 Uhr

Ort: Der Studientag wird mit der Videokonferenz-Software "zoom" durchgeführt.

Preis: 15 Euro

Anmeldung bis: 02.06.2021

  genügend Plätze frei. Bitte melden Sie sich an.

Hinweis: Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail den Link zu Ihrem "virtuellen Veranstaltungsraum"..

Referentin:

Dr. Judith Müller, Theologin, Leiterin des FB Kirchl. Organisationsberatung/ Gemeindeberatung im Erzb. Ordinariat München und Freising

Leitung:

Dr. Elfriede Schießleder

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wählen Sie zwischen:

Einzelanmeldung
Sammelanmeldung

Einzelanmeldung

Sammelanmeldung, um mehrere Anmeldungen - zum Beispiel für einen Diözesanverband/ Zweigverein oder eine andere Gruppe – einzugeben

Ich melde insgesamt Teilnehmerinnen an.

Wer mehrere Personen anmeldet, bestätigt: Ich habe im Vorfeld die Erlaubnis bzw. Vollmacht der in der Sammelanmeldung registrierten Teilnehmerinnen eingeholt und darf die Anmeldung in deren Namen durchführen. Der Speicherung und Weitergabe der personenbezogenen Daten, die für die Veranstaltungsorganisation notwendig sind, wurde zugestimmt.

Ihre Daten 1. Teilnehmerin
Frau: Herr:
Ja: Nein:

Bitte bringen Sie Ihren Mitgliedsausweis zum Seminar mit. Wir behalten uns vor, die Ausweise stichprobenartig zu überprüfen. Vielen Dank.

 SEPA Lastschriftmandat:
 Rechnung (Rechnungsstellung nur an Träger):
SEPA Lastschriftmandat

Die Teilnahmegebühr wird mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB e.V. vom angegebenen Konto 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen.
Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.

Ja: Nein:
Rechnung

Die Rechnung senden wir Ihnen nach dem Anmeldeschluss per E-Mail zu.
Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das Konto des Bildungswerks. Bei Absage einer Veranstaltung durch das Bildungswerk werden bereits bezahlte Veranstaltungsgebühren zurück erstattet.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen:

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen:

Ja: Nein:

Bitte beachten Sie, dass Sie nach erfolgreicher Anmeldung eine automatisierte Anmeldebestätigung erhalten.
Sollten Sie diese nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Ansonsten melden Sie sich gerne bei uns.

Zurück