Studientag: "Ein Mensch, die ungelehrt ist" - Hildegard von Bingen

Ungeahnte Facetten einer Kirchenlehrerin

+ Glaube und Lehre der Hildegard von Bingen
+ Tipp für religiös und historisch Interessierte
+ Unter Leitung von Dr. Hildegard Gosebrink

Hildegard von Bingen wird selten in ihrer Vielfalt dargestellt. Oft kennt man sie nur pauschal als "Heilige" oder "Kräuterfrau".
Lernen Sie in dieser Veranstaltung diese umfassend gebildete Frau besser kennen, die von sich sagt, dass sie "ein Mensch (ist), die ungelehrt ist".

Hildegard wird mit Musik und Bewegung vorgestellt, aber auch die mystischen Texte und ihre oft politischen Briefe kommen nicht zu kurz. Eingebettet wird dies in Informationen zur Zeit, in der diese Kirchenlehrerin lebte.

Sind Sie historisch und/oder religiös besonders interessiert? Haben Sie Lust die Kirchenlehrerin Hildegard von Bingen einmal von der theologischen Seite kennen zu lernen? Dann sollten Sie sich dieses Tagesseminar nicht entgehen lassen.

Termin: Sa 07.07.18, 11:00 - 17:00 Uhr

Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

Preis: KDFB-Mitglieder 35 Euro / Nicht-Mitglieder 50 Euro (inkl. Verpflegung)

Anmeldung: bis 8. Juni 2018.

Referentin:

Dr. Hildegard Gosebrink, Theologin, Exerzitienbegleiterin, TZI-Diplom, Leiterin der AG Frauenseelsorge Bayern

Leitung:

Hildegard Bachmann, Kompetenzforum Glaube und Kirche

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Ja: Nein:

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Die Teilnahmegebühr wird mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB e.V. vom angegebenen Konto 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen.
Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.

Ja Nein

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB):

Zurück