Wenn nichts mehr geht, dann geh....

Ressourcenseminar in Kooperation mit dem Bildungshaus Kloster Neustift Brixen/Südtirol

Das schöne Eisacktal, saftiggrüne Wiesen und Hügel, blühende Obstbäume und der kunstvolle Klostergarten: Wir nutzen die wunderbare Natur rund um das Kloster, um zu erleben, wie hilfreich für ein seelisches Auftanken das "In-der-Natur-Sein" und Rituale sind.
Zeiten des Mit-Sich-Seins und des Schweigens wechseln sich ab mit Zeiten des Gesprächs und des Austausches. Fragen, die uns grade jetzt begegnen oder uns schon länger begleiten, finden ihren Raum. Impulse und kleine Übungen aus der Biographiearbeit runden das Angebot ab und helfen uns, neue Wege zu finden. Wir werden wieder wachsam für uns selbst und können gestärkt nach Hause reisen.

Hinweis: Da wir uns - so das Wetter mitspielt - auch draußen aufhalten und bewegen, sind feste Schuhe, Bekleidung für draußen, Regenschutz, evtl. kleiner Rucksack, Trinkflasche, Sitzunterlage empfehlenswert.

ReferentInnen und Leitung: Gertrud Ströbele, München, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Zusatzstudium Erwachsenenbildung, zertifizierter Lehrgang zur Erschließung der Trauer bei Dr. R. Smeding, zertifizierte Anthropoenergetik, Lehrbeauftragte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
und Rudi Sampt, Kastelruth, Theologe und Trauerbegleiter
Veranstaltung in Kooperation mit dem Bildungshaus Kloster Neustift/ Vahrn

Termin: Do 30.05.2019, 14:30 Uhr - Sa 01.06.2019, 12:00 Uhr

Ort: Bildungshaus Kloster Neustift, Stiftstr. 1, I-39040 Vahrn

Link zu Google Maps

Preis: Seminargebühr: 90 Euro / 80 Euro für KDFB Mitglieder

Hinweis: Sie bezahlen beim KDFB Bildungswerk nur die Seminargebühr. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden direkt im Bildungshaus von Ihnen beglichen. Diese betragen mit Vollpension pro Tag ca. 58 Euro ( Preis 2018, in 2019 evtl. geringfügig teurer)

Referentin und Leitung:

Gertrud Ströbele

Referent:

Rudi Sampt, Theologe und Trauerbegleiter

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Ja: Nein:

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Die Teilnahmegebühr wird mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB e.V. vom angegebenen Konto 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen.
Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB):

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen:

Ja Nein

Zurück