Verflixt, was mache ich nur? Fortbildung für GedächtnistrainerInnen

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

Wer Gedächtnistrainingskurse in unterschiedlichen Einrichtungen leitet kennt das: Es ist nicht immer einfach, die passenden Übungsaufgaben für seine Kursteilnehmer zu finden.
Ebenso ist es immer wieder eine Herausforderung, ein abwechslungsreiches Programm für die Gruppen bereit zu halten.
Dabei fehlen manchmal nur einzelne Übungen um das Stundenkonzept fertig zu stellen.
Sabine Kelkel, Ausbildungsreferentin des BVGT e.V., gibt Ihnen neue Ideen und Anregungen für verschiedene Trainingsziele des GGT mit Transfer in die eigene Gruppe.

Inhalte:
- mündliche Übungen
- Übungsideen, die für unterschiedliche
Zielgruppen geeignet sind
- Übungen, die als Spiel konzipiert sind
- Kollegiale Beratung
- Erfahrungsaustausch

Zielgruppe
Kursleiter/-innen für Ganzheitliches Gedächtnistraining zur Lizenzverlängerung, ehren- und hauptamtlich Tätige in der Seniorenarbeit (z.B. Alltagsbegleiter, Betreuungsassistenten/-innen)

Außerdem möchten wir Sie auf die Ausbildung zur GedächtnistrainerIn 2019/2020 aufmerksam machen. Diese bietet das Bildungswerk des KDFB-Diözesanverbandes Passau in Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistraining e.V. an.Weitere Informationen zu dieser Ausbildungsreihe, auch zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website www.frauenbund-passau.de.

Termin: Mo 15.07.2019, 14:00 Uhr - Mi 17.07.2019, 13:00 Uhr

Ort: Abtei Schweiklberg, Gästehaus

Link zu Google Maps

Preis: 280 Euro / KDFB-Mitglieder 240 Euro (inkl. Übernachtung im EZ und Verpflegung)

Referentin:

Sabine Kelkel, Ausbildungsreferentin für Ganzheitliches Gedächtnistraining

Leitung:

Anneliese Bleich, KDFB Bayern

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Ja: Nein:
SEPA Lastschriftmandat: Rechnung (Rechnungsstellung nur an Träger):
SEPA Lastschriftmandat

Die Teilnahmegebühr wird mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB e.V. vom angegebenen Konto 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen.
Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.

Ja: Nein:
Rechnung

Die Rechnung senden wir Ihnen nach dem Anmeldeschluss per E-Mail zu.
Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das das Konto des Bildungswerks. Bei Absage einer Veranstaltung durch das Bildungswerk werden bereits bezahlte Veranstaltungsgebühren zurück erstattet.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB):

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen:

Ja: Nein:

Zurück