Kinder in ihrer Trauer verstehen und angemessen begleiten

Fortbildung Trauerbegleitung

Tod und Trauer: Wie spreche ich mit einem Kind darüber?
Fakt ist: Auch kleine und große Kinder beschäftigt das Thema Tod und Sterben. Anlass dafür kann z.B. der Tod eines geliebten Tieres sein, die Erfahrung, dass ein vertrauter Mensch krank wird und stirbt, oder die eigene lebensbedrohliche Erkrankung.

Viele Erwachsene kommen in diesen Situationen an ihre Grenzen und wissen nicht, wie sie angemessen reagieren sollen. Auf der einen Seite möchten sie Kinder in dieser Situation nicht allein lassen. Auf der anderen Seite sind sie unsicher, wie sie die Kinder unterstützen können. Meistens reagieren sie aus dem Bauch heraus, je nachdem welche eigenen (frühen) Erfahrungen sie selbst mit dem Tod gemacht haben.

Wenn Sie sich als TrauerbegleiterIn auf dieses schwierige Thema einlassen möchten, ist diese Fortbildung genau auf Sie zugeschnitten. Hier haben Sie mit unterschiedlichen inhaltlichen Impulsen und Übungen Gelegenheit, eigenen Fragestellungen und Fallbeispielen im Umgang mit Kindern nachzugehen und sie zu reflektieren.

So werden Sie neue Verständnisweisen und Zugangsmöglichkeiten entwickeln. Im Idealfall entsteht in Ihrer Arbeit ein vertrauensvoller Austausch zwischen Kindern und Erwachsenen.

Termin: Fr 18.10.2019, 14:30 Uhr - Sa 19.10.2019, 16:30 Uhr

Ort: Abtei Schweiklberg, Gästehaus

Link zu Google Maps

Preis: 165 Euro / KDFB Mitglied 120 Euro (inkl. Übernachtung im EZ und Verpflegung)

Referentin und Leitung:

Gertrud Ströbele, KDFB Bayern Bildungswerk

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Ja: Nein:

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Die Teilnahmegebühr wird mittels SEPA-Lastschriftverfahren durch das Bildungswerk des Bayerischen Landesverbandes des KDFB e.V. vom angegebenen Konto 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen.
Die Übertragung der Daten erfolgt durch eine sichere (SSL) Verbindung.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB):

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen:

Ja Nein

Zurück