Online-Seminare gestalten und durchführen

Mitarbeiter*innenschulung

Nachdem die Corona-Krise uns noch länger begleiten wird und vielleicht auch wieder Fahrt aufnimmt, müssen wir davon ausgehen, dass unsere ansonsten üblichen Präsenzseminare nun verstärkt durch Online-Angebote ersetzt oder flankiert werden müssen. Das bietet ja auch große Chancen und so wollen wir den Schwung der Digitalisierung nutzen.
Doch braucht es auch ein gewisses Know-How, um Seminar online anbieten zu können.

Herr Lange gibt in der Schulung didaktische Hinweise und Tipps, vermittelt technisches Know-How (v.a. Plattform zoom) und weist auf wichtige rechtliche Umstände hin.
Das Seminar lässt den Teilnehmerinnen neben dem theoretischen Input viel Raum für persönliches Ausprobieren und Üben. Bitte bringen Sie, wenn möglich, Ihr digitales Endgerät mit (Laptop, Smartphone).
Wenn Sie eine ganz konkrete Frage haben können Sie diese gerne im Feld "Weitere Angaben" eintragen. So können wir ganz gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Termin: Do 01.10.2020, 10:00 - 15:00 Uhr

Ort: Besprechungsraum des Ellen-Ammann-Hauses, Schraudolphstraße 1, 80799 München

Link zu Google Maps

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke werden gestellt, für die Mittagsverpflegung in der Pause ist selbst zu sorgen. Fahrtkosten werden nicht ersetzt.

Anmeldung bis: 15.09.2020

Anmeldung: Kurs ist leider bereits ausgebucht. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Seeger: seeger@frauenbund-bayern.de, falls Sie sich für möglicherweise frei werdende Plätze auf die Warteliste setzen lassen möchten.

Hinweis: Die Schulung richtet sich an hauptberuflichen Bildungsreferentinnen des KDFB, (Honorar) Referentinnen und Frauen, die im Frauenbund Bildungsarbeit anbieten.

Referent:

Matthias Lange, Coach und Kommunikationsberater

Leitung:

Britta Wörndle, geschäftsführende Bildungsreferentin des Bildungswerks des KDFB Bayern